Sind Messen ein Auslaufmodell

Messen – Auslaufmodell oder gewinnbringend?

Immer wieder hören wir von Firmen, die ihre Messeausgaben kürzen oder komplett streichen, um auf anderen Wegen mit Ihren Kunden zu kommunizieren und zu investieren. Jetzt stellt sich uns die Frage, sind Messen ein Auslaufmodell?

Messen und die hohen Kosten

Natürlich ist es unbestritten, dass Messen mit hohen Kosten verbunden sind. Allein die Standmiete die ein Aussteller zahlen muss kann schnell in astronomische Höhen steigen. Dazu kommen Kosten für Bewirtung der Besucher, Personal, Unterbringung, Verpflegung der Mitarbeiter und Werbegeschenke. Die Frage die sich uns stellt ist, lohnt sich dieser Aufwand noch oder gibt es im Zeitalter des Internets und des Social Media eine alternative bzw. ist eine Messe überhaupt noch nötig?

Eine Messe hat immernoch Vorteile, dennoch sollte man die Kosten im Blick haben

Wir denken, dass eine Messe durchaus noch wichtig ist. Schließlich hat man dort persönlichen Kontakt mit den Kunden. Jedoch denken wir, dass es nicht nötig ist, mit einem überdimensionierten Messestand und haufenweise Personal an einer Messe teilzunehmen. Aus unserer Sicht wäre es schon sinnvoll, alles etwas kleiner zu dimensionieren und das Geld anderweitig zu investieren. Denn mal ehrlich, wie viele Neukunden haben Sie auf den letzten Messen bekommen?

Was denken Sie darüber? Nehmen Sie mit Ihrem Unternehmen noch an Messen teil? Findet in Ihren Unternehmen bereits ein Umdenken statt? Wenn Sie möchten teilen Sie uns Ihre Erfahrungen und Einschätzung zu dem Thema – Sind Messen ein Auslaufmodell – über die Kommentarfunktion mit.